Mittwoch, 2. November 2016

Holzoptik

An einem Stand konnte man am Wochenende auch einen Weihnachtsbaumaufsteller basteln. Der Rohling war einfaches MDF. Wir haben zunächst die Rückseite und die Schlitze im Baum hellgrau grundiert.

Anschließend wurde mit anthrazit- und brauner Farbe die Vorderseite mit einem Schwamm betupft und die Farbe mit einer Strukturwalze wieder aufgenommen, dadurch entstand die Holzoptik und glaubt mir: es sieht so echt aus, dass bisher alle dachten, dass es sich um echtes Holz handelt und ich den Baum so fertig gekauft habe... macht ja doch ein bisschen stolz.


Dann wurde noch mit weißer Farbe und Schablone die Schrift aufgestupft und die Sterne silber embosst.




Wie ich den Baum dann endgültig bestücke, muss ich mal schauen. Zum Fotoshooting musste erstmal unser Glas-Schneemann herhalten.


Morgen gibt es noch ein Werk vom Wochenende. Dann bin ich durch mit meinem Bericht.


Kommentare:

  1. Die Holzoptik ist tatsächlich perfekt! Das heißt also, dass die Walze die Struktur von Holz hatte? Wow, dass man das so hinbekommt...! Toll! Ganz, ganz toll!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, schaut super aus, den Baum kann man bestimmt super dekorieren :-)

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur wow! Richtig schön sieht der aus!
    Viele Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Superschick! Schaut echt total echt und "wie gekauft" aus :)
    Klasse gemacht!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen